FxPro sponsort Watford FC

Der Forexbroker FxPro ist neuer Sponsor des Fußballklubs Watford FC, der in der britischen Premier League spielt.

In der nächsten Fußballsaison werden die Watford FC Spieler mit dem Logo von FxPro auflaufen. Der Stürmer der Mannschaft Troy Deeney stellte das Trikot schon jetzt der Öffentlichkeit vor. Diese Sponsoringaktivität von FxPro gehört zur Expansionsstrategie des von der FCA und der CySEC regulierten Brokers.

FxPro Watford FC Juni 2017

FxPro ist neuer Shirt-Sponsor des Watford FC, der in der Premier League spielt.

Er ersetzt den vorherigen Watford-Sponsor 138.com, einem asiatischen Sportwettenanbieter. Dessen Logo tragen die Spieler des Watford FC künftig noch klein auf den Ärmeln. Für FxPro ist es nicht das erste sportliche Engagement, der Broker war in früheren Zeiten Sponsor von Aston Villa und Fulham. Auch der Watford FC hatte schon vorher Sponsoren aus der Brokerszene.

Über den Watford FC

Der Fußballklub wurde schon 1881 gegründet, er hieß damals Watford Rovers. Zunächst bewegte er sich im fußballerischen Mittelfeld, doch in den 1980er Jahren gelang der Aufstieg in die Premier League, wo sich das Team – mit einigen Höhen und Tiefen – überwiegend halten konnte. In den 2000er Jahren konnte sich der Verein endgültig im englischen Spitzenfußball etablieren.

Über FxPro

Der Broker agiert international, die Kunden stammen aus über 100 Ländern. Als herausragend gilt das Angebot verschiedener Handelsplattformen für die Trader (insgesamt zehn), die jeden Wunsch beim Handel bedienen. Der Kundenservice ist täglich an 24 Stunden zu erreichen und berät die Anleger in zehn Sprachen, darunter auch in Deutsch. Für CFDs werden sehr hohe maximale Hebel angeboten, im Forexbereich sind über 50 Währungspaare handelbar. Die Spreads bei FxPro können je nach gewähltem Konto schon ab null Pips beginnen.