Neues MT4 Feature

Der neue Nachrichtenindikator von Admiral Markets vergleicht den Einfluss von vergangenen und aktuellen News auf Kursentwicklungen.

Der Broker Admiral Markets hat einen Nachrichtenindikator der MT4 Supreme Edition hinzugefügt. Es handelt sich um einen Indikator, der globale Finanznachrichten scannt und dabei hilft, deren Auswirkungen auf die Märkte zu analysieren.

Features des neuen News-Indikators bei Admiral Markets

Der neue Admiral Indikator ermöglicht es den Benutzern, die News in einer Zeitleiste miteinander zu vergleichen und dabei festzustellen, wie in der Vergangenheit ähnliche News auf bestimmte Kursentwicklungen Einfluss nahmen. Ein Beispiel wären etwa Leitzinsveränderungen. Die Trader können beobachten, welche Auswirkungen so eine Nachricht in früheren Zeiten hatte.

MT4 Supreme News Januar 2017

Das neue Feature scannt Finanznachrichten und analysiert deren Auswirkungen auf die Märkte.

Die News-Daten werden in einer Tabelle für den exakten Zeitvergleich dargestellt und lassen sich nach der spezifizierten Landliste des Traders und nach dem Grad ihrer wahrscheinlichen Auswirkung – hoch, mittel, niedrig – filtern. Auch Warnungen vor anstehenden wichtigen Ereignissen liefert der News-Kalender von Admiral Markets. Der Indikator lässt sich visuell an die Präferenzen des Traders anpassen. Dieser muss lediglich das MT4 Supreme-Edition Paket von Admiral Markets auf seinem Rechner installieren, um den neuen Indikator nutzen zu können.

Die MT4 Supreme Edition von Admiral Markets ist ein Erweiterungswerkzeug mit leistungssteigernden Tools wie Handels- und Miniterminals, einem Sentiment-Indikator, einer Korrelationsmatrix oder auch einem Alarm- und Marktmanager.

Über Admiral Markets UK

Der Broker gehört zur Admiral Markets Group und hat seinen Sitz in Großbritannien. Er bietet den Forex- und CFD-Handel an und wird von der britischen Finanzaufsicht FCA reguliert. Trader können nach einer Kontokapitalisierung von mindestens 200 Euro ein Demokonto zeitlich unbegrenzt nutzen und eine breite Palette von Basiswerten aus diversen Anlageklassen handeln.

Admiral Markets punktet mit einem umfangreichen Kundensupport per Telefon, Live-Chat und E-Mail, den Handelsplattformen MetaTrader 4 und 5, Boni für aktive Trader und sehr günstigen Konditionen. So beginnen die Spreads teilweise schon ab 0,1 Pips. Auch können Anleger zwischen mehreren Kontomodellen mit sich steigernden Leistungen wählen. Mit Apps ist auch der mobile Handel möglich.