Orbex mit exotischen FX-Paaren

Neben neuen Währungspaaren bietet der Broker auch Cash Indizes auf DAX, Dow Jones, S&P und Nasdaq.

Der zypriotische Forex Broker Orbex stellt zwei neue Handelsinstrumente bereit. Wegen hoher Nachfrage und der Expansion in neue Länder bietet Orbex sechs exotische Währungspaare, die sich durch eine extrem hohe Volatilität auszeichnen. Die neuen Paare sind:

  • USD/DKK
  • USD/NOK
  • USD/SEK
  • USD/ZAR
  • USD/MXN
  • USD/CNH

Die Cash Indizes auf DAX, Dow Jones, S&P und Nasdaq bieten geringe Margin, keine maximale Laufzeiten, fixierte Spreads und keine sonstigen Gebühren. Sie ersetzen die regulären „equity indices“, die noch bis März gehandelt werden können.

Die neuen Instrumente sind derzeit nur für die Universal Accounts zugänglich, werden aber nach und nach auch für Andere freigeschaltet. In unserem Testbericht hat der Broker Orbex sehr gut abgeschnitten, alternativ bieten auch XM.com oder Markets.com einige interessante Forex-Werte.

Erfolgreiches Handeln!