Hantec Markets Erfahrungen

Niedrige Spreads, 100% Bonus für Neukunden und ein breites Trading-Angebot: Hantec Markets.

Der Forex- und CFD-Broker HantecFX gehört zur Hongkonger Hantec Gruppe, die übergreifend im Vermögensmanagement tätig ist. Die Hantec Pacific Ltd. mit Hauptsitz in Hongkong hat Tochtergesellschaften und Filialen überall auf der Welt und unterzog sich 2008 einer strategischen Neuorganisation, um ihre Unternehmensperformance und ihre Präsenz in den Überseemärkten zu verbessern. Auch erweiterte man das Handelsangebot.

Die europäische Zentrale befindet sich in London, auch in Australien hält Hantec eine Lizenz der dortigen Aufsichtsbehörde ASIC. Das Team von Hantec besteht aus Spezialisten für Finanzmärkte, Derivate und IT, Partnerschaften bestehen mit vielen renommierten Banken, anderen Brokerhäusern und Versicherungen. Neben ihren Finanzdienstleistungen bietet die Hantec Group in Hongkong, der Volksrepublik China und Taiwan auch Services in Public Relation, Wassertechnologie und Technological Exchange an.

Bei diesem Broker handeln Privatpersonen und institutionelle Kunden gleichermaßen, die von der erstklassigen Orderabwicklung, den ständig aktuellen Nachrichten, den hochklassigen Charts und den günstigen Preisen profitieren. Der No-Dealing-Desk-Broker bietet enge Spreads, Einlagensicherheit, die beliebtesten Handelsplattformen MT4 und Currenex, Plattformstabilität, eine hohe Ausführungsgeschwindigkeit und taggleiche Ein-und Auszahlungen per Kreditkarte.

Seriosität und Sicherheit bei Hantec

Die Regulierung in Europa erfolgt über die britische FCA (Financial Conduct Authority), bei der Hantec unter der Registrier-Nr. 502635 erfasst ist. Damit folgt der Handel den MiFID-Richtlinien der EU mit den enthaltenen strengen Standards für den Anlegerschutz und die Eigenmittelanforderungen. Hantec muss bei der FCA regelmäßig Bericht erstatten und sich externen Prüfungen stellen.

Hantec Markets Website

Hantec Markets ist etwas speziell: ob der Broker zu euch passt, solltet ihr selbst testen.

Gleichzeitig ist Hantec infolge der FCA-Regulierung Mitglied im britischen Financial-Services Compensation Scheme. Dieser Fonds sichert Kundeneinlagen bis zu 50.000 Pfund für den Fall einer Brokerinsolvenz ab, die auf separaten Konten unabhängig vom Firmenvermögen zu verwahren sind. Im Falle einer Bankeninsolvenz derjenigen Bank, wo die Gelder deponiert werden, reicht der Schutz sogar bis zu 85.000 Pfund.

Hantec Markets arbeitet ausschließlich mit namhaften Finanzinstituten zusammen, deren Rating dem Top-Tier-Level entspricht. Die Gelder europäischer Kunden werden bei der renommierten HSBC verwahrt, einer der weltweit größten Banken mit rund 7.500 Niederlassungen in 85 Ländern.

Hantec Handelsplattformen und -optionen

Hantec bietet Metatrader- und Currenex-Plattformen sowie einen Multi Account Manager an. Den MetaTrader 4 gibt es als Downloadversion für Windows- und Mac-Rechner sowie mobile Endgeräte (nur iOS). Diese fortschrittliche und sichere Handelsplattform bietet den Anlegern das Handeln aus dem Chart, diverse Layout-Möglichkeiten und Indikatoren, Analysetools und Expert Advisors für den automatisierten Handel.

Es ist die weltweit am häufigsten genutzte Plattform, was nicht nur mit den Funktionalitäten und dem Bedienkomfort zusammenhängt, sondern auch mit der Möglichkeit, Zusatzmodule zu integrieren.

Viele Daytrader beginnen zunächst mit dem Devisenhandel, für den der MetaTrader 4 bestens ausgelegt ist. Später möchten die Anleger weitere Instrumente auf der gewohnten Plattform handeln. Bei Hantec Markets können sie Edelmetalle wählen und neben Expert Advisors für das automatisierte Handeln rund um die Uhr auch 30 eingebaute Indikatoren, die technische Analyse über Echtzeit-Tools, ein umfangreiches Chart-Tool und die Sprache ihrer Wahl nutzen.

Auch mit der mobilen Version ist die vollständige Verwaltung der Handelsbilanz sowie der Zugriff auf alle Indikatoren und Auftragsarten möglich.

Institutionelle Kunden mit hohen Auftragsvolumina entscheiden sich darüber hinaus oft für eine der Currenex-Plattformen von Hantec. Diese preisgekrönten professionellen Devisenhandelsplattformen bieten eine nahtlose Kursversorgung und Liquidität über ein ECN (Electronic Communication Network), an das Großbanken, andere institutionelle Anleger und Broker angeschlossen sind. Das sorgt für beste Orderausführungen mit geringster Slippage und zu hervorragenden Kosten.

Neben den institutionellen Investoren können auch Vermögensverwalter und High-Volume-Trader von diesen Vorzügen inklusive der Orderbucheinsicht profitieren. Eine hohe Markttiefe gehört ebenso zu den Vorzügen von Currenex wie unterschiedlichste Orderarten, auch lässt sich die Handelsoberfläche nach individuellen Wünschen personalisieren.

  • Currenex Classic ist webbasiert und läuft unter Java, die Plattform mit dem schnellen Ausführungsinterface bürgt für niedrige Latenzzeiten und lässt sich intuitiv bedienen. Ein Download ist nicht erforderlich. Trader erhalten eine vollständige Einsicht in das gemeinsame Orderbuch und können sich auf Bestausführungen verlassen. Die Orderausführung erfolgt ohne Dealing-Desk per One-Click-Trading, es stehen 28 Währungspaare zur Verfügung. Weitere Merkmale sind keine Pre-Transaction-Requests während einer Orderausführung, API-Schnittstellen, Kommissionen ohne Spreaderweiterung, viele Ordermöglichkeiten und die professionelle Kontoübersicht.
  • Currenex Viking ist noch flexibler, die Handelsoberfläche kann so personalisiert werden, dass nur noch relevante Informationen erscheinen. Während Currenex Classic für Kunden mit einem Ordervolumen ab 500.000 Euro pro Transaktion konzipiert wurde, können Trader mit Currenex Viking schon ab 10.000 Euro pro Transaktion handeln. Diverse Features kommen hinzu, darunter eine voll integrierte Nachrichtenschnittstelle, viele Kursdarstellungsmöglichkeiten und die umfangreiche historische Kursversorgung.

Currenex Viking muss lokal auf dem Computer des Traders installiert werden, anschließend ist allerdings eine geringere Internetbandbreite als bei der Currenex Classic Version erforderlich. Damit können auch Privattrader von den Vorteilen des ECN-Handels profitieren. Vermögensverwaltern erhalten damit PAMMs, es sind Stopp-, OCO-, Limit- und Trailingstopp-Orders möglich. Auf Currenex Viking sind bei Hantec 18 Währungspaare handelbar.

Der Hantec MAM ist ein Multi Account Manager für MT4 und Currenex. Vermögensverwalter und institutionelle Kunden können damit eine unbegrenzte Zahl von Handelskonten verwalten. Sie erhalten STP Orderausführungen, umfangreiche Orderarten, diverse Order-Management-Funktionen und die Möglichkeit, Standard-, Mini- und Mikrolots im Forexbereich zu handeln. Es werden alle Expert Advisors akzeptiert, auch ist eine fraktionale Positionsschließung möglich.

Demokonto und Ausbildungsprogramm

Der Broker bietet ein Demokonto für alle Plattformen an. Die Demotrader erhalten ebenso den Zugang zu allen Tages- und Wochenanalysen, dem Wirtschaftskalender, einer umfangreichen Anleitung für den MetaTrader 4, vielen Lern- und Übungsvideos sowie einer kostenfreien Voll-Lizenz des Autochartisten. Alle Vorzüge der Hantec-Plattformen inklusive der Möglichkeit, Expert Advisors zu programmieren, ergeben sich auch beim Demotrading.

Für die Schulung und Ausbildung der Trader bietet der Broker tägliche Marktberichte, Forex Schulungsvideos und Kurse zur Positionsgrößenbestimmung, zum Risikoverständnis, Stopp-Loss-Systemen, dem Moneymanagement und zur Verbesserung der Handelsmöglichkeiten an.

Hantec Banking, Service & Support

Trader und Investoren können ein Einzel-, Gemeinschafts- oder Geschäftskonto eröffnen. Spreads beginnen bei 0,8 Pips auf insgesamt 50 Währungspaare, auf Gold und Silber bietet Hantec competitive Spreads beim CFD-Trading an. Für die Kontokapitalisierung können acht Währungen eingesetzt werden, neben Euro und US-Dollar auch britische Pfund, Schweizer Franken, japanische Yen, australische und kanadische Dollar sowie chinesische Yuan (Renminbi).

Für abgesicherte Positionen werden keine Margins verlangt, das muss als großer Vorzug gelten.

Eine Kontoeröffnung dauert nach Angaben des Brokers rund eine Stunde. Ein- und Auszahlungen sind gebührenfrei mit jeder gängigen Kreditkarte möglich. Der Kontakt zu Hantec kann per Mail, Chat oder telefonisch über eine britische Nummer aufgenommen werden, die Supportzeiten beginnen in der Nacht von Sonntag zu Montag und enden Freitagnacht. Zwischenzeitlich ist der (englischsprachige) Support rund um die Uhr erreichbar.

Fazit zu Hantec

Der Broker ist gut reguliert und darf als sicher und seriös gelten. Die technische Aufstellung über die angebotenen Handelsplattformen ist gut, wobei es den MetaTrader bei einigen Brokern inzwischen auch als webbasierte Version gibt.

Der Assetindex ist vergleichsweise klein, es stehen zwar 50 Währungspaare, aber darüber hinaus nur die beiden Edelmetalle Gold und Silber zur Auswahl – sonst nichts. Das ist ein Novum bei CFD-Brokern.

Dementsprechend muss man hier von einem reinen Forexbroker ausgehen, der so aufgestellt ist, wie es alle Forexbroker vor der Einführung von CFDs im Jahr 2005 waren. Es wurden Forex-Lots (Größenordnung ab 100.000 Einheiten einer Währung) gehandelt, erst später kamen auch Mini- und Mikro-Lots hinzu (10.000 und 1.000 Währungseinheiten).

Doch private Trader handeln heute auch im Forex-Bereich mit CFDs, und wenn schon CFDs angeboten werden, lassen sie sich theoretisch auf jedes Asset abbilden. Als Standard gilt heute das Angebot von CFDs auf Forexpaare, Aktienindizes, Rohstoffe und Einzelaktien, in einigen Fällen kommen CFDs auf Anleihen und ETFs hinzu.

Diesen Weg sind europäische, US-amerikanische und die meisten asiatischen/australischen Broker in den letzten zehn Jahren gegangen, sodass Hantec faktisch ein historisches Bild des Forexbrokers mit gleichzeitig der modernen Technik des MetaTraders 4 und von Currenex bietet. Das mutet gelinde gesagt kurios an.

Da ansonsten die Konditionen in Ordnung sind, bleibt es der Entscheidung von Tradern überlassen, ob sie sich für diesen Broker entscheiden. Angebote wie ein Demo mit dem MetaTrader 4 oder der Handel ohne Margin bei abgesicherten Positionen sind wiederum sehr vorteilhaft.