Orbex Erfahrungen

Gemischte Gefühle bei Orbex: der Forex- und CFD-Broker macht vieles gut, hat aber auch Nachteile.

Orbex ist ein zypriotischer Forex- und CFD-Broker mit hoher Kundenorientierung, der vielfach ausgezeichnet wurde. Das liegt auch am hohen Service, Trader können sich telefonisch, per Chat und Mail 24/7 an den Broker wenden, der eine maximale Reaktionszeit auf Kundenanfragen von einer Stunde verspricht.

Das Trading ist in mehreren Anlageklassen per MetaTrader 4 möglich, die Anleger können dabei die Liquidität und Ausführungsgeschwindigkeit im Electronic Communication Network nutzen. Orbex bietet auch islamische Konten und einen Service in zehn Sprachen an, darunter auch auf Deutsch. Ein- und Auszahlungen gehen unkompliziert vonstatten, die Trader werden mit intelligenten Werkzeugen beim Handel unterstützt.

Seriosität und Sicherheit

Orbex verfügt über eine CySec-Lizenz unter der Nummer 124/10 und ist damit für den internationalen CFD-Handel zugelassen. Mit dieser Lizenz hält sich der Broker an die MiFID-Richtlinien der EU für die Finanzmärkte, welche den Anlegerschutz stärken, gleichzeitig ist der Broker Mitglied im Einlagensicherungsfonds ICF, der Kundengelder bis zu 20.000 Euro zu mindestens 90 % schützt.

Orbex Auszeichnungen

Der Broker hat bereits zahlreiche internationale Auszeichnungen erhalten.

Die gute Web-Reputation des Anbieters wird durch eine Reihe von internationalen Auszeichnungen unterstrichen, unter anderem

  • mit dem Preis der Mena 12th Forex-Show als „Führender Anbieter bei FX-Prognosen 2013“,
  • als “Innovativster ECN-Broker” bei der 8. Jordan Forex-Expo 2013,
  • als “Bester FX-Technologieanbieter 2013” auf der Saudi-Money Exhibition and Conference 2013,
  • als “Broker mit dem größten Kundenzuwachs in China 2012”,
  • als “Bester arabischer FX-Anbieter des Jahres 2012” und
  • als “Bester FX-Anbieter für private Endkunden 2011”.

Handelsplattformen und -optionen

Die Kunden können den MetaTrader 4 als MT4 Client Desktop nutzen und damit die Märkte für Forex, Edelmetalle, Rohstoffe und Indizes handeln. Dabei findet das MT4-Trading bei Orbex im ECN statt. Die Plattform mit ihrem benutzerfreundlichen Interface bietet Orbex in 23 Sprachen mit einer zuverlässigen und professionellen Online-Trading-Umgebung an, Echtzeit-Charting, Expert Advisors und Indikator-Optionen sind ebenso selbstverständlich wie eine Trailing-Stopp-Funktion. Streaming-Preise reichen bei Orbex bis zu 100 Lots.

Das MT4 Client Desktop liefert Trading-Zusammenfassungen eines Kundenkontos in Echtzeit, also beispielsweise das Guthaben, den fließenden Gewinn oder Verlust und weitere Faktoren. Hierfür ist ein Download erforderlich.

Mit der Orbex MT4 MultiTerminal-Plattform können Vermögensverwalter mit Gruppierungsoptionen arbeiten, mehrere Konten überwachen und jedes dieser Konten als Einzelkonto oder Teil einer Gruppe behandeln. Die Ausführung von Orders für eines der verwalteten Konten funktioniert per One-Click-Trading blitzschnell, auch ist es möglich, eine Order für mehrere oder alle Konten gleichzeitig auszuführen. Natürlich sind auch Limit- und Stopp-Orders möglich, das MT4 Multiterminal liefert ausführliche Berichte, bringt ein internes Mailing- und Nachrichtensystem mit und erlaubt mehrere Druckoptionen.

Orbex Plattformen

Auch Orbex ist für jedes Endgerät gewappnet und bietet Apps, Downloads und web-basierte Lösungen.

Für das mobile Trading stellt Orbex einen MobilTrader für iOS- und Android-Devices bereit, der ebenfalls den MT4 als Plattform per Download nutzt. Trader erhalten damit die vollständige Kontrolle über ihr Trading-Konto inklusive aller Ordervarianten, dem MT4 Standard-Charting und den nötigen Symbolangeboten. Mobil lassen sich 30 Indikatoren nutzen. Schließlich gibt es auch noch eine Mac OS Variante für den MetaTrader 4.

Gehandelte Märkte sind Forex per Lot oder CFD, Edelmetalle, Energierohstoffe (Öl und Gas), weiche Rohstoffe wie Zucker und Kaffee sowie Aktienindizes. Der Assetindex ist allerdings überschaubar.

Demokonto und Ausbildungsprogramm

Kunden können bei Orbex ein MT4 Demo-Konto eröffnen und sich über die Möglichkeiten und Vorzüge der ausgereiften Plattform ausführlich informieren. Darüber hinaus werden die Details auch erläutert, zudem gibt es einen großen Wissensbereich vor allem zum Forex-Trading

Der Forex-Markt wird erläutert, auch erfahren die Trader, wie sich Devisenkurse rund um die Uhr an den Börsen dieser Welt bilden. Die Bedeutung des OTC-Handels im Forexbereich und bei CFDs wird ebenso erörtert wie die Vorteile des Devisenhandels und der Hebelwirkung von CFDs auf Forexwerte. Immerhin können Trader bei Orbex durchaus ganze Forex-Lots handeln (100.000 Einheiten einer Währung, bis zu 100 Lots pro Trade), doch gerade private Trader werden vielfach auf CFDs setzen, die einen viel geringeren Kapitaleinsatz verlangen.

Orbex Automatisierung

Orbex bietet innovative Lösungen für den automatisierten Handel.

Des Weiteren erfahren die Orbex-Kunden alles über die Vorteile der enormen Liquidität im Forex-Markt, über die geringen Transaktionskosten und die Teilnehmer an diesem Handel, darunter Geldinstitute und Versicherungsunternehmen, Konzerne mit Auslandsgeschäft, große Broker, Investmentfonds und natürlich private Trader.

Auch die eigentlichen Ziele am Forex-Markt abseits der Spekulation nimmt der Ausbildungskurs von Orbex unter die Lupe, so etwa das Stützen der eigenen Währung durch Zentralbanken, die Abwicklung von Export- und Importverträgen in Fremdwährungen, Investitionen im Ausland, Einkauf von Rohstoffen in anderen Währungen, Transfer von Erlösen in Fremdwährungen, Eröffnung von ausländischen Filialen, Gründung von Gemeinschaftsunternehmen, Hedging von Währungsrisiken, Tourismus und vieles mehr.

Es geht bei diesen Erörterungen darum, dass beileibe nicht alle Marktteilnehmer nur spekulieren, sondern dass der Devisenhandel für die internationale Wirtschaft nötig ist. Das erzeugt die enorme Liquidität, die wiederum zu den großen Preisbewegungen führt. Davon kann wiederum der private Trader profitieren.

Weitere Schulungsthemen sind die technische und die fundamentale Analyse sowie die wichtigsten Indikatoren wie gleitender Durchschnitt oder auch stochastische Oszillatoren, für welche der Orbex-Kurs sogar Formeln zur Berechnung nennt.

Banking, Service und Support

Die Kontotypen differenzieren sich bei Orbex stark aus. Trader können ein Konto mit und ohne ECN-Anschluss wählen, des Weiteren ein Universal Mini, ein Universal Standard und ein Universal Advanced Konto. Dementsprechend unterscheiden sich die Mindesteinzahlungsbeträge, die niedrigste Summe liegt bei 500 Euro. Für ein Advanced Konto im Electronic Communication Network müssen hingegen mindestens 25.000 Euro eingezahlt werden.

Diese Angebote richten sich an sehr unterschiedliche Kunden. Private Trader können auf Orbex ebenso handeln wie sehr hoch kapitalisierte institutionelle Anleger, die Währungslots in hohen Losgrößen handeln.

Als Ein- und Auszahlungswege kommen Kreditkarten, Banküberweisung, WebMoney und die eWallets SKRILL/Moneybookers, Neteller und Cashu infrage. Ein- und Auszahlungen erfolgen grundsätzlich gebührenfrei, die Bearbeitungszeit bei eWallets liegt im Stundenbereich.

Fazit zu Orbex

Der Broker tritt seriös auf und ist auf jeden Fall gut reguliert, er bietet hohen Service und eine gute technische Grundlage. Allerdings ist bei allen Vorzügen von MetaTrader 4 zu beachten, dass dieser bei Orbex nur per Download zur Verfügung steht und der Broker keinen Webtrader anbietet.

Es gibt aber zunehmend Trader, die technisch oft umrüsten und den dann erneut nötigen Download von Tradingsoftware scheuen. Auch gibt es heute zumindest im Laptop-Bereich technische Varianten wie das preiswerte Chromebook mit seiner hohen Performance, die gar nicht jeden Download ermöglichen. Daher haben sich Webtrader inzwischen als Standard durchgesetzt, auch bieten einige Broker im Jahr 2015 den MetaTrader als webbasierte Version an.

Der Assetindex von Orbex ist vergleichsweise klein, kann aber vielen Tradern genügen. Es entsteht ein gutes bis durchwachsenes Bild von diesem Broker, den wir dennoch bedingt empfehlen können.