Ulcer Index

Ist der Ulcer Index für den Handel mit Forex oder CFDs bedeutsam? Wie wirkt er sich aus? Was kündigt er an?

Der Ulcer Index kennzeichnet die fallende Volatilität eines Wertpapiers, die ein Verlustrisiko implizieren kann. Den Namen “Geschwür” (Ulcer) erhielt er von seinem Erfinder Peter Martin, weil eine Wertpapierkurve während eines Draw-downs einem Geschwür ähnlich sehen kann. Der Index stammt aus den 1980er Jahren, seine Zielrichtung war die Risiko-Bewertung von langfristigen Anlagen wie Fonds, die Peter Martin als Investmentberater verwaltete.

Bemerkenswert und schlüssig nach dieser Intention ist die Tatsache, dass der Ulcer Index ausnahmslos Draw-downs in ihrer Volatilität beschreibt. Es handelt sich also um Anlagen, die eigentlich steigen sollen, bei denen ein Fondsmanager sukzessive Stopps nachzieht und die manchmal unerwartet ausgestoppt werden. Die Kurve, die zu solchen Stopps im Verlust führt, wirkte auf Peter Martin wie ein hässliches Geschwür. Der Name hatte eine weitere, handfeste Bedeutung: Martin soll tatsächlich bisweilen bei Draw-downs Magengeschwüre erlitten haben.

Aussagen

Der Ulcer Index soll grundsätzlich der Risikoberechnung dienen. Seine Entwicklung erfolgte zunächst für gemanagte Fonds, bei deren Entwicklung starke Ausschläge nach unten ein ernstes Zeichen darstellen müssen. Diese Fonds sollen ja eigentlich im Wert steigen. Wenn es nun Einbrüche gibt, stecken vermutlich Verwerfungen am Gesamtmarkt dahinter. Der Ulcer Index kann das aufspüren. Gerade diversifizierte Anlagen, wie sie in einem gemanagten Fonds vorzufinden sind, können im Grunde nur durch eine Schwäche des Gesamtmarktes einbrechen.

Peter Martin empfahl daher den Investoren, nur bei steigendem Ulcer Index (= sinkender Volatilität nach unten) ihre Positionen zu vergrößern. Der sinkende Index bedeutet sinkende Gesamtmarktrisiken. In den vergangenen drei Jahrzehnten hat sich der Ulcer Index bei verschiedenen Anlagen recht gut bewährt.

Einsatz

Nach wie vor setzen Fondsmanager den Ulcer Index ein, was zu seiner Zielrichtung am besten passt. Inzwischen ist er in moderne Softwareprogramme integriert, die automatisierte Handelsempfehlungen nach diesem Index liefern: Steigt er an, sinkt also die Volatilität nach unten, empfehlen sie den Kauf. Die grundsätzliche Idee hinter dem Ulcer Index verleitet nun dazu, ihn für Einzelwerte und kurze Zeitperioden einzusetzen, doch das hat Peter Martin niemals so gemeint.

Natürlich könnte man davon ausgehen, dass vermehrte Kursrückgänge und dabei das unbeabsichtigte Ausstoppen von Long-Positionen bei jedem Wertpapier den Trendbruch nach unten prognostizieren. Diese Theorie trifft jedoch für das Intradaytrading und für bestimmte Werte der Forex oder Indizes nicht zu. Diese schlagen durchaus manchmal heftig nach unten aus, doch der Kurs gibt dadurch längst nicht entscheidend nach. Wenn man das so prognostizieren könnte, würden die Derivatetrader nämlich stets beruhigt Short-Positionen eingehen.

Stärken und Schwächen

Die größte Stärke des Ulcer Index’ ist die Warnung vor Draw-downs im Fondsmanagement. Auch eine einzelne Aktien- oder Rohstoffposition könnte unter Umständen mithilfe des Index’ verfolgt werden. Wenn man unterstellt, dass eine bestimmte Aktie langfristig eigentlich steigen sollte, müsste für die Analyse eigentlich der Ulcer Index sehr brauchbar sein. Die Schwäche des Ulcer Index’ ist die Verlockung, mit ihm Trendwechsel nach unten für alle Assets und Zeithorizonte prognostizieren zu können. Das leistet dieser Index definitiv nicht.

Ulcer Index: Fazit

Fondsmanager sollten den Index ins Auge fassen, Aktientradern ist er zu empfehlen. Er funktioniert jedoch nur über längere Zeiträume. Die Berechnungsgrundlagen basieren vorwiegend auf Monatscharts, eine Übertragung auf Minutencharts ist nicht möglich.

Wir hoffen dieser Artikel hat geholfen. Wenn ja, dann freuen wir uns über ein „Like“ oder ein „+1“. Falls Sie direkt loslegen wollen, haben wir hier noch eine Broker-Empfehlung:

24option Erfahrungen
Bonus:keiner
MindesteinzahlungMin. Einzahlung 100 €
Wertung:
XM.com Erfahrungen
Bonus:keiner
MindesteinzahlungMin. Einzahlung 5 €
Wertung:
Bonus:
MindesteinzahlungMin. Einzahlung
Wertung: