ZigZac Basic Indikator

Wir erklären die Funktionen des ZigZac Basic Indikator, wie er sich auswirkt und was er ankündigt.

Der ZigZac Basic Indikator leitet sich im Prinzip aus den Elliott Wellen ab, in denen es auch das ZigZac Muster gibt. Diese Elliott Waves identifizierte ihr Namensgeber Ralph Nelson Elliott in den späteren 1920er Jahren. Ein Zickzack-Kurs ist bei Tradern sehr berüchtigt, Elliott versuchte ihn zu systematisieren, der ZigZac Basic Indikator bildet solche Muster und ihre Gesetzmäßigkeiten in modernen Chartanalysetools ab. In Programme wie dem MetaTrader Software ist der Indikator integriert, der auch im vielfach geschmähten Sägezahnkurs Handelsempfehlungen liefern kann. Danach hätten Trader ansonsten vergeblich gesucht.

Die Empfehlungen ergeben sich durch die Glättung der Muster mit dem ZigZac Basic Indikator. Wichtig zu wissen: Elliott Waves basieren auf handelspsychologischen und mathematischen Annahmen wie den Gesetzen der Fibonacci-Zahlen gleichermaßen, auch antizipieren sie schon die fraktalen Theorien des späten 20. Jahrhunderts. Der damit beschriebene ZigZac Kurs entsteht bei einer Korrektur in Sequenzen, die optisch im Chart nur schwer einzugrenzen ist. Für die Deutung schafft der ZigZac Basic Indikator eine Verbindung zum Beispiel von Fibonacci-Retracements und Elliott Waves. Es handelt sich um einen jüngeren Indikator aus den frühen 2000er Jahren, der parallel mit technischen Entwicklungen wie den MetaTrader-Programmen entstand.

Grundsätzliche Aussage

Ein ZigZac Basic Indikator kann punktgenau Wendepunkte im Chart erkennen, und das auf unterschiedlichen Zeitebenen. Sie müssen nur das ZigZac Muster aufweisen, dann kann der Indikator eingesetzt werden. Er reduziert das Rauschen im Intradaygeschehen und identifiziert den Trend im Sägezahnmuster.

Von vornherein ist dieser nicht leicht zu erkennen, denn ohne den ZigZac Basic Indikator verfällt der Betrachter einer optischen Täuschung: Im Sägezahnmuster sind höhere / tiefere Hochs / Tiefs zu sehen, die scheinbar einen Auf- oder Abwärtstrend zeigen. Es könnte vielleicht sogar einen Ausbruch in beide Richtungen geben. Doch genau das geschieht kaum jemals nach einem Sägezahnmuster. Der ZigZac Basic Indikator verweist auf das viel wahrscheinlichere Geschehen, nämlich beispielsweise auf eine Trendwende entgegen der vorherrschenden Richtung. Auch der mögliche Zeitpunkt lässt sich an ZigZac Sequenzen ablesen.

Einsatz des ZigZac Basic Indikators

Es ist in der Tat möglich, mit dem Indikator Kauf- oder Verkaufssignale aus einem Sägezahnkurs heraus zu generieren. Der MetaTrader schlägt solche Signale vor, wenngleich erfahrene Trader hierbei ungemein vorsichtig agieren. Der Sägezahnkurs ist extrem unbeliebt, wer nicht investiert ist, steigt in dieser Situation nicht ein. Doch die Tücke besteht darin, dass der Kurs sich ausbildet, während der Trader investiert ist. Wer nun seine offenen Positionen verfolgt, kann mit dem ZigZac Basic Tool sein Stopplossmanagement einregulieren.

Es gibt einen Standardwert für den Indikator, der auf 5 % Abweichung vom GD eingestellt wird. Signale unterhalb dieser Marke werden ignoriert. Wenn diese aber erreicht und überschritten wird, können Trader dort ihre Stopps platzieren – auch für Kaufpositionen in beide Richtungen, wenn sie es wagen.

Fazit

Im Sägezahnkurs ist der ZigZac Basic Indikator sehr wertvoll. Die von ihm gelieferten Handelsempfehlungen gäbe es sonst kaum. Der Indikator errechnet aus Tops und Bottoms den GD, ein Expert Advisor macht das automatisch. Trader können dem GD zumindest mit ihren Stopps folgen oder auch Elliott-Wellen zählen. Sie erkennen Wendepunkte und passen ihre Indikatoreinstellungen an die jeweilige Zeitebene an. Eine Schwäche ist die nachlaufende Indikation. Für das Handeln auf Tageschartbasis und im Aktienmarkt ist er aber sehr gut geeignet.

Wir hoffen dieser Artikel hat geholfen. Wenn ja, dann freuen wir uns über ein „Like“ oder ein „+1“. Falls Sie direkt loslegen wollen, haben wir hier noch eine Broker-Empfehlung:

24option Erfahrungen
Bonus:keiner
MindesteinzahlungMin. Einzahlung 100 €
Wertung:
Exness Erfahrungen
Bonus:keiner
MindesteinzahlungMin. Einzahlung
Wertung:
DF Markets Erfahrungen
Bonus:n/a
MindesteinzahlungMin. Einzahlung
Wertung: